Web Design

Familienforschung Eich und Stegers

Vorwort des Verfassers

Mit der vorliegenden Familienforschung möchte ich jedem Familienmitglied sowie jedem Interessierten Familienforscher die Möglichkeit eröffnen, Geschichte einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu Betrachten. Geschichte ist nämlich nicht nur die Geschichte von Kaisern und Königen, sondern auch und überwiegend von Städten, Dörfern und Familien.

Die Genealogie ist für mich zu einem Hobby geworden, das man sich wie ein großes Buch vorstellen kann, welches nie ein Ende findet.

Die Erzählungen der Eltern über ihre Jugend oder Erinnerungen an deren Eltern oder Großeltern reichten mir einfach nicht mehr aus. Anfangs habe ich meine Eltern über meine Großeltern befragt, über Geburtsdaten, Hochzeitsdaten, Sterbedaten, und dann kamen noch weitere Erinnerungen aus Erzählungen von ihren Großeltern. Mit diesen Daten habe ich dann die Standesämter angeschrieben und bekam dann auch gleich einige Fotokopien der Geburts-/ Hochzeits-/ Sterbeurkunden. Mit diesem Grundstock konnte ich nun loslegen. Aus den vorliegenden Papieren gingen dann weitere Informationen hervor, die ich für weitere Forschungen nutzen konnte.

Da aber selbst zu den mir bekannten Vorfahren immer noch Fragen offen bleiben, bitte ich jeden, welcher im Besitz alter Fotos, Hausstandsbücher oder sonstige alte Dokumente ist, mir diese im Original (Leihweise) oder als Fotokopie/Scan zur Verfügung zu stellen. Ebenso ist es mit Sicherheit möglich, das bei der Durchsicht der vorliegenden Familienforschung, jedem einzelnen noch kleine Anekdoten oder andere Begebenheiten zu den Vorfahren einfallen, so bitte ich jeden von Ihnen mir diese zukommen zu lassen.

In folgenden Genealogischen Vereinen bin ich als Mitglied verzeichnet:

 

Ich wünsche jedem bei der Durchsicht viel Freude.

Hans - Georg Eich

 

[Home] [Vorwort] [Neues] [Genealogie] [Archiv] [Wappen] [Totenzettel] [Links] [Gästebuch] [Impressum]